Donnerstag, 13. März 2014

[Das Autoren 1x1] Stefan Gemmel

 proudly presents:



Stefan Gemmel




***************************
Autorenwelt
 ***************************

1. Seit wann schreibst du?
Ich habe mich als Kind und als früher Jugendlicher überhaupt nicht für Bücher interessiert. Ich war da eher der sportliche Typ. Erst durch eine hervorragende Deutschlehrerin wurde mir die Tür zur Literatur geöffnet, da war ich etwa 14 Jahre alt. Aus mir als spontaner Leseratte wurde ganz schnell ein Schreibfuchs. Ich schrieb für mich, für Freunde, für die Schülerzeitung, später für die Tagenszeitung und schließlich für Verlage.

2. Warum ist „Autor“ für dich der beste Beruf der Welt?
Ich liebe es, kreativ zu sein. Und das Autorenleben bietet sich perfekt dafür an. Ob für meine Bücher oder Lesungen, ob für die Arbeit mit jugendlichen Talenten oder für Werbe-Aktionen – die Literatur bietet unzählige Möglichkeiten zu entfalten. ich hab schon vieles ausprobiert und bin mir sicher: Da geht noch einiges!

3. Beschreibe dein Buch / eins deiner Bücher in weniger als zehn Worten und verrate, auf welchen Titel sich die Beschreibung bezieht.
Ein rätselhaftes Schiff, eine lebende Zeitmaschine, entführte Jugendliche – das sind unter anderem die Zutaten zu meiner Trilogie „Schattengreifer“.

4. Wo schreibst du am Liebsten bzw. hast du besondere „Rituale“ beim Schreiben?
Ich habe ein Arbeitszimmer, das ich so gestaltet habe, dass ich mich rundum wohl fühle darin. Es dient nicht nur zum Schreiben, sondern zum Rückzug allgemein. Es ist der Ort, den ich am meisten liebe – und hier entstehen meine Texte.

5. Hast du einen Tipp für zukünftige Autoren?
Geduld. Oh bitte, bringt neben Eurem Talent und Euren vielen Ideen auch Geduld mit. Manche Projekte brauchen Zeit, bis sie verwirklicht sind. Verlage brauchen Zeit, um sich zu entscheiden bzw. um Projekte ins Laufen zu bringen. Und Leser brauchen Zeit, um Autorinnen und Autoren zu entdecken.



***************************
Private Welt
 ***************************

6. Was ist deine Lieblingsfarbe?
Ganz klar: kunterbunt!

7. Was war als Kind dein Traumberuf?
Ich wollte unbedingt Astronaut werden. Der Blick zu den Sternen erfüllte mich mit einer unendlichen Sehnsucht – eigentlich noch heute.

8. Was ist dein Lieblingsessen?
Auch ganz klar: Schokolade!

9. Welches Genre liest du selbst am Liebsten?
Ich fühle mich in psychologisch aufgebauten Romanen zu Hause, wie sie zum Beispiel George Simenon meisterhaft geschrieben hat.

10. Verrätst du einen deiner Wünsche für deine Zukunft oder einen Traum, den du dir gerne noch erfüllen möchtest?
Gerade ging einer in Erfüllung: Das Jugendtheater in Koblenz hat das Stück „Schattengreifer“ sehr aufwändig aufgeführt. Das hat mich gleichermaßen berührt und begeistert. Ich hoffe mir weitere solche Umsetzungen für Bühne, Film, Hörspiel ...



Diese Bücher von Stefan Gemmel könnten z.B. in eurem Bücherregal stehen:


Vielen Dank Stefan, dass du beim "Autoren 1x1" teilgenommen hast :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen