Freitag, 19. Januar 2018

[7. Bloggeburtstag] Tag 19

[Werbung] Da ich Buch-Cover mit einer Verlinkung zu Amazon einbaue (Affiliate-Link) und aus Überzeugung gerne Verlage, Autoren etc. verlinke, kennzeichne ich diesen Beitrag als Werbung. Ich möchte jedoch darauf hinweisen, dass ich für diesen Beitrag nicht bezahlt wurde und ihn aus freien Stücken veröffentliche.


Hallo Ihr Lieben,

herzlich Willkommen bei meiner Bloggeburtstagsfeierei!

Zur Erinnerung erneut die Eckdaten:
  • Zeitraum des Gewinnspiels: 01.01.2018-31.01.2018
  • Täglich wird ein Beitrag online gehen - stets mit einer neuen Gewinnchance.
  • Am 01.01. startet ein Gewinnspiel mit Paketen. An diesem könnt ihr bis zum 31.01.2018 teilnehmen.
  • Vom 02.-31.01. startet jeweils ein Gewinnspiel, an dem ihr je fünf Tage teilnehmen könnt.
  • Alle Gewinnspiele werden Mitte Februar ausgelost.
  • Mehrfachgewinne sind möglich - ihr könnt daher bei jedem Buch teilnehmen, das Euch interessiert.


Zu gewinnen gibt es heute:

Heidi Rehn - Das Haus der schönen Dinge
- mit persönlicher Widmung-

für den Klappentext klickt bitte auf das Cover,
dann gelangt ihr zu Amazon

Die Story hinter dem Buch könnt ihr hier nachlesen.


© Erol Gurian
Heidi Rehn wurde in Koblenz/ Rhein geboren und wuchs in einer Kleinstadt am Mittelrhein auf. Zum Studium der Germanistik, Geschichte, BWL und Kommunikationswissenschaften kam sie nach München. Nach dem Magisterexamen war sie zunächst als Dozentin an der Ludwig-Maximilians-Universität München tätig, anschließend war sie PR-Beraterin in einer Agentur. Seit vielen Jahren arbeitet sie als freie Journalistin und Autorin. Zusammen mit ihrer Familie lebt sie mitten in München. 2014 erhielt sie den "Goldenen Homer" für den besten historischen Beziehungs- und Gesellschaftsroman. Ihr Roman „Das Haus der schönen Dinge“ über eine fiktive jüdische Kaufhausdynastie war ein großer Erfolg. Der im Frühjahr 2018 erscheinende Roman „Der Himmel über unseren Träumen“ widmet sich den großen Themen Wirtschaftswunder und Wiederaufbau sowie der Rückkehr einer jungen jüdischen Emigrantin in ihre frühere Heimat.
Seit einigen Jahren führt sie interessierte Leserinnen und Leser auf „literarischen Streifzügen“ zu den Schauplätzen ihrer Romane in München.
Weitere Informationen: www.heidi-rehn.de oder Facebook.


Um am Gewinnspiel teilzunehmen,
  • füllt das folgende Formular vollständig aus,
  • hinterlasst die Antwort auf die Frage außerdem als Blog-Kommentar
  • beachtet die untenstehenden Regeln.




1.) Teilnehmer müssen über 18 Jahre alt sein, ansonsten benötige ich eine Einverständniserklärung der Eltern.
2.)Die Adressen werden nur für das Gewinnspiel verwandt und anschließend gelöscht. Die Gewinneradresse wird ggf. für den Versand durch den Autor/Verlag entsprechend weitergeleitet.
3.) Für Teilnehmer aus dem Ausland: Ich versende nur innerhalb Deutschlands, es sei denn, ihr würdet mir das Porto erstatten. Jeder Teilnehmer aus dem Ausland erklärt sich durch die Teilnahme am Gewinnspiel mit dieser Passage einverstanden.
4.)  Ich übernehme keine Haftung, falls der Gewinn auf dem Postwege verloren gehen sollte.
5.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Einsendeschluss ist um 23.59 Uhr am 4. Tag nach Veröffentlichung dieses Beitrages.

Mein Gewinnspiel darf natürlich gerne auf eurem Blog oder bei Twitter / Facebook verbreitet werden. Außerdem freue ich mich sehr, falls ihr meinen Blog als Leser verfolgen würdet :)


Euch allen viel Erfolg :)


Liebe Grüße,
Claudia

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,

    ein tolles Buch, das ich natürlich schon kenne.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag die Bücher von Heidi Rehn, aber dieses fehlt mir noch in meiner Sammlung. Zudem finde ich die Geschichte einfach interessant.

    LG

    orfe1975

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag die Romane von Heidi Rehn sehr gerne und diesen kenne ich noch nicht :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Weil ich mir von dem Buch richtig viel verspreche

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia,

    "Das Haus der schönen Dinge" klingt nach einem schönen historischen Familienschmöker, den ich gern lesen würde.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende,
    Lena

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    an der Familiensaga interessiert mich besonders die Geschichte des Warenhauses, da ich selbst im Handel tätig bin.
    LG Susann

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    ich würde das Buch gerne gewinnen weil ich gerne mal etwas anderes als meine üblichen Bücher lesen würde.

    Liebe Grüße

    Little Cat

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen, ich habe das Buch schon seit einiger Zeit auf der Wunschliste. Einmal hatte ich es sogar in der Bücherei erwischt, musste es aber ungelesen wieder abgeben. Wenn es hier klappen sollte, könnte ich es ohne Druck lesen, wannimmer ich möchte. Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  9. Von Heidi Rehn habe ich schonmal ein Buch gelesen und das hatte mir sehr gut gefallen.Ich würde mich sehr über eine weitere Familiensaga freuen.
    LG von Elke

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde ein Kaufhaus als Schauplatz der Geschichte sehr interessant. Deshalb würde ich das Buch gerne lesen.
    Herzliche Grüße,
    Petra K.

    AntwortenLöschen
  11. Eine Familiengeschichte in Deutschland, die 100 Jahre umfasst, interessiert mich. Die Autorin kenne ich bisher nicht.
    Liebe Grüße
    Gabi W.

    AntwortenLöschen
  12. Ich lese gerne historische Romane und der Klappentext lässt auf eine interessante Geschichte schließen.
    Viele Grüße
    Andra

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe historische Romane. Und von Heidi Rehn - wunderbar. Schon der Titel weckt die Leselust.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen